Klinik SGM Langenthal

Eintritte

Zuweisungen: Die Behandlung in den Ambulatorien und in der Klinik SGM Langenthal bedarf einer Zuweisung. Bitte verwenden Sie unser Zuweisungsformular.

  • E-Mail: patientendisposition(at)klinik-sgm.ch (HIN-gesichert)
  • Fax: (062 919 22 00)
  • Post: Klinik SGM Langenthal, Ärztliche Leitung, Weissensteinstrasse 30, 4900 Langenthal

Gerne unterstützen die Mitarbeitenden der Patientendisposition Sie bei der Zuweisung wie auch bei vorgängigen Fragen.

  • Tel. 062 919 22 20 (Montag bis Freitag, 8 bis 12 und 13.30 bis 16 Uhr).

Abklärungs- und Beratungsgespräche (ABG): Es ist uns ein Anliegen, zugewiesene Patienten sorgsam und gezielt über die Behandlungsmöglichkeiten zu informieren und Klinikaufenthalte gut vorzubereiten. Dazu führen wir Abklärungs- und Beratungsgespräche (ABG) durch, ggf. zusammen mit einer Klinikbesichtigung, holen Kostengutsprachen bei den zuständigen Krankenversicherungen ein und planen die Eintritte in Absprache mit den Zugewiesenen bzw. den Zuweisenden.

Ambulatorien: Bei unterschiedlichen Behandlungsschwerpunkten unserer Therapeuten und Ärzte werden eingehende Zuweisungen regelmässig besprochen und verteilt sowie die Erstgesprächstermine geplant.

Eintritte: Zur Information über die aktuellen Aufnahmekapazitäten beachten Sie bitte die Farblegende. Die Überprüfung erfolgt wöchentlich.

Eintritts-Status

Innert 2 Wochen

Bis 4 Wochen

Mehr als 5 Wochen


SGM Langenthal stationär

SGM Ambulatorium Langenthal

SGM Ambulatorium Bern

SGM Ambulatorium Meggen