Klinik SGM Langenthal

Ausschlusskriterien

Altersgruppen

Grundsätzlich nehmen wir Patientinnen und Patienten zischen dem 18. und 65. Lebensjahr auf. In Ausnahmefällen können Patienten bereits ab dem 17. Lebensjahr bei uns behandelt werden; das gilt insbesondere für Patientinnen und Patienten mit Essstörungen.

Ausgeschlossene Krankheits- und Diagnosegruppen

  • Psychoorganische Syndrome
  • Schwere Demenzerkrankungen 
  • Primäre Suchterkrankungen (Alkohol- und Drogenabhängigkeit), substanzgebunden 
  • Schizophrene und wahnhafte Störungen 
  • Intelligenzminderung und Entwicklungsstörungen 
  • Nicht vertragsfähige Suizidalität 
  • Anhaltende psychotische oder manische Symptome