Sozialdienst

Während eines Klinikaufenthaltes stellen sich oft berufliche, finanzielle, behördliche, persönliche und/oder familiäre Fragen. Unsere Mitarbeitenden des Sozialdienstes unterstützen die Patientinnen/Patienten und deren Angehörige mit einer fachkompetenten, ressourcen- und lösungsorientierten Beratung.

Gemeinsam werden realistische Perspektiven für die berufliche und soziale Situation nach dem Klinikaufenthalt erarbeitet. Ziel ist, allfällige Unklarheiten und Konflikte anzusprechen und konstruktive Lösungen zu suchen, die bei allen Beteiligten Zustimmung finden.

Zentrales Anliegen dabei sind die Stabilisierung der sozialen Situation und das Erreichen einer möglichst hohen Selbstständigkeit und Lebensqualität für die Patientin / den Patienten.

Direkter Kontakt

Für weitere Informationen oder konkrete Fragen stehen Ihnen unsere Sozialarbeiterinnen, Rosmarie Diem (Tel. 062 919 22 07, rosmarie.diem(at)klinik-sgm.ch) und Erika Zäh (Tel. 062 919 23 13, erika.zaeh(at)klinik-sgm.ch), gerne zur Verfügung.