Ergotherapie

Eine Ergotherapie kann wesentlich zur Wiederherstellung des psychischen Gleichgewichts beitragen. Die gestalterische manuelle Therapie erfolgt in Gruppen mit individuell angepassten Tätigkeiten und Materialien. Im Zentrum steht das kompetenzzentrierte und handlungsorientierte Arbeiten.

Die Ziele einer Ergotherapie sind vielfältig. Patientinnen und Patienten werden dabei unterstützt, unter anderem ihre Selbständigkeit in Alltag, Freizeit und Beruf zu erweitern, die geistige Leistungsfähigkeit zu verbessern (Konzentration, Aufmerksamkeit oder Merkfähigkeit) sowie Motivation und Fähigkeit zur Handlungsplanung wiederzuerlangen. Gleichzeitig können mit der Ergotherapie die Gesprächs-/Gruppenfähigkeit und das Sozialverhalten gefördert werden.