Behandlung von Müttern mit Baby

Mütter mit einer psychischen Erkrankung, die einer stationären Behandlung bedürfen, können – wenn es therapeutisch indiziert ist – ihr Baby (bis 12 Monate) zum stationären Aufenthalt zu uns in die Klinik mitbringen.

Den Müttern und Babys stehen speziell auf ihre Bedürfnisse ausgerichtete Einzelzimmer zur Verfügung. Die Behandlung erfolgt nach unserem spezialisierten Therapieprogramm. Während der Therapiezeiten der Mutter wird das Baby betreut. So kann sie sich darauf konzentrieren, wieder Stabilität zu gewinnen. Begleitung, Beratung und spezielle Therapieangebote unterstützen die Genesung der Mutter und die Beziehung zwischen ihr und ihrem Kind.

In unserem Flyer erhalten Sie weitere Informationen.

Haben Sie Fragen zu diesem Spezialangebot oder möchten Sie ein Mutter-Kind-Zimmer besichtigen? Dann nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf und vereinbaren Sie einen Termin. Wir nehmen uns gerne Zeit für Sie: Telefon 062 919 22 20 (Montag bis Freitag, 8 bis 12 und 13.30 bis 16 Uhr) oder patientendisposition(at)klinik-sgm.ch