Kostenübernahme

Grundsätzlich ist eine Behandlung im SGM Ambi Bern durch die Grundversicherung gedeckt. Sollten Sie jedoch eine prämienvergünstigte Versicherung mit eingeschränkter Arztwahl abgeschlossen haben (z.B. Hausarztmodell), benötigen wir eine Zuweisung Ihres zuständigen Arztes / Ihrer zuständigen Ärztin.

Es ist in jedem Fall ratsam, vor Behandlungsbeginn abzuklären, ob Ihre Krankenversicherung die Kosten übernimmt.