Unterstützen Sie unsere Arbeit an psychisch Kranken

Die Stiftung für ganzheitliche Medizin (SGM) verfolgt einen ganzheitlichen Behandlungsansatz. Dies bedeutet unter anderem, dass der Patientennutzen vor rein wirtschaftlichen Überlegungen steht. Gewisse Leistungen werden von den Krankenversicherern nicht übernommen und müssen deshalb über Spenden abgedeckt werden. Die Stiftung ist steuerbefreit. Spenden an die Stiftung können von den Steuern in Abzug gebracht werden.

Es freut uns, wenn Sie eines der folgenden Projekte unterstützen (über diesen Link können Sie bequem online spenden):

Allgemeine Spenden

Finanziert werden z.B. Veranstaltungen, Konzerte und Ausflüge für unsere Patientinnen und Patienten – Leistungen, die nicht durch die Spitaltarife abgedeckt sind, mit denen wir unseren Patientinnen und Patienten aber eine besondere Freude bereiten können.

Patientenseelsorge

Unsere Patientenseelsorge übersteigt den offiziell vorgegebenen Rahmen. Da dieses Angebot bei unseren Patientinnen und Patienten aber auf grosse Resonanz stösst, möchten wir es nicht reduzieren. Einen Teil davon müssen wir über Spenden abdecken.

Psychisch erkrankte Mütter mit Baby (Betreuungskosten für das Kind)

Die Kosten für das Baby werden von den Krankenversicherungen nicht übernommen. Damit die Mutter (wenn medizinisch indiziert) ihr Baby trotzdem zum stationären Aufenthalt mitnehmen kann, werden diese Kosten über Spenden abgedeckt.

Freibettenfonds 

Mit Spenden aus dem Freibettenfonds werden Patientinnen und Patienten unterstützt, die über keine oder nur eine ungenügende Deckung für die Behandlungskosten in der Klinik verfügen.

Spendenkonto

IBAN CH36 0483 5042 1776 9100 3
Stiftung für ganzheitliche Medizin 
Klinik SGM Langenthal
4900 Langenthal

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!